Musikverein "Eintracht" 1928 Wagenschwend e.V.
Musikverein "Eintracht" 1928 Wagenschwend e.V.

03.-06.01.14 Theateraufführungen des Musikvereins im DGH

Die Schauspielgruppe des Musikvereins zeigte ihr spezielles Können

Kurz nach Neujahr war es wieder soweit. Vor sehr guter Kulisse wurde die verrückte Geschichte "Pension Hollywood" in 3 Akten von Erich Koch aufgeführt.

 

In der Pension "Landlust" von Hubert und Sofie finden sich am Morgen nach einer feuchtfröhlichen Geburtstagsfeier allerhand seltsame Gäste ein. Zunächst einmal sind da Martha und Lotte, die beiden Schwestern von Sofie. Denen ist die Geburtstagsfeier ihrer Schwester überhaupt nicht gut bekommen. Dann taucht eine windige Vertreterin auf, ein verpeilter Wissenschaftler und zudem noch ein Indianer auf der anderschaft. In Strümpfelbrunn wurde in der Nacht die Volksbank überfallen. Hat das komische Pärchen Bruno und Tina etwas damit zu tun? Oder vielleicht sogar der angebliche Polizist Kurt Schnüffel?
Wir wissen es nicht...


Plötzlich entpuppt sich das Pärchen als Filmteam aus Hollywood, das nach einer passenden Kulisse und gut aussehenden Schauspielern für einen "indianischen Krimi" sucht. Die Pension wird zur Filmkulisse und jeder will in  dem Film eine Rolle ergattern ...
Am Ende klärt sich alles auf.

 

Das immer auf Spannung gehaltene Publikum applaudierte für das schauspielerische Können. Am Ende der Premiere bedankte sich der Vorsitzende noch bei allen Beteiligten insbesondere bei Regina Schäfer und Marina Bauer für 10 jährigen Einsatz. Darüberhinaus erhielt Marliese Schäfer für Ihre alljährliche Unterstützung beim Kartenverkauf als kleine Anerkennung einen Blumenstrauß.

 

Die Personen:
Hubert Laubenpieper             Friedbert Schäfer
Pensionsbesitzer

Sofie                                      Beate Klotz
dessen Frau

Martha Meisenkaiser             Regina Schäfer
Schwester von Sofie

Lotte Meisenkaiser                Isolde Fichtner
Schwester von Martha

Max Bierfreund                      Rainer Schmitt
Indianerhäuptling

Lydia Spitzgras                     Claudia Eckhardt
Vertreterin

Bruno Breit                            Klaus Berger
Regisseur oder Bankräuber

Tina Rech                              Manuela Heck
Gangsterbraut oder Filmassistentin

Dr. Otto Maria Honigmund    Klemens Brauch
Wissenschaftler

Kurt Schnüffel                       Gerhard Schäfer
angeblich Polizist

Souffleuse                             Marina Bauer

Termine

05.04.18 14.00 Uhr, Trauerfeier,
Friedhof Wagenschwend  

13.04.18 20.15 Uhr
Musikprobe in der Kirche

15.04.18 Weißer Sonntag, Wagenschwend, Kirchenmusik

04.05.18 Mitgliederversammlung

 

Terminplan

 

Veranstaltungen

Festliches Osterkonzert
Neuer Termin wegen Trauerfall!
22.04.18 20.00 Uhr
 

Vorankündigung

Jubiläumsfest 

08.-10.06.2018 
90 Jahre MV "Eintracht"

 

Orchesterproben

Freitags 20.15 Uhr

Proberaum im DGH

Dorfgemeinschaftshaus

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013-2017 Musikverein Eintracht 1928 Wagenschwend