Musikverein "Eintracht" 1928 Wagenschwend e.V.
Musikverein "Eintracht" 1928 Wagenschwend e.V.

29.03.2020 Musik für Deutschland

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Ideen
Bei der Aktion "Musiker*innen für Deutschland" wird jeden Sonntag um Punkt 18.00 Uhr vom Fenster, Haustür oder Balkon aus „Ode an die Freude“ von Ludwig van Beethoven gespielt. Es ist ein gemeinsames Zeichen der Hoffnung und der Solidarität, um die soziale Distanz durch das Corona-Virus zu überwinden. Die Aktion lebt vor allem von zahlreichen Teilnehmern und Zuhörern. In den sozialen Netzwerken wird der Aufruf seit einigen Tagen in großem Umfang geteilt und es wäre schön, wenn sich viele Musiker*innen und auch Sänger*innen daran beteiligen würden.

 

So hat unser Dirigent Gerhard Schäfer die Aktion auch aufgegriffen und die Musiker*innen unseres Orchesters animiert. Der Zuspruch war sehr groß. Darauf hin wurden die Noten online verteilt und am Freitag, 27.03.20 um 20 Uhr fand bereits eine Probe statt.
Das Lied klang durch das ganze Dorf.

 

So folgte am Sonntag, 29.03.20 um 18 Uhr der Auftritt an der Aktion "Musik für Deutschland". Da es sich herumgesprochen hatte, dass dieser "Auftritt" stattfinden soll haben sich auch Sänger*innen an den umliegenden Häusern eingefunden um die Instrumentalisten gesanglich zu begleiten.
Wie es sich angehört hat, seht ihr hier

zurück

 

Termine 

08.09.20, 20 Uhr DGH, Ausschusssitzung

25.09.20, 19.30 Uhr erste Musikprobe nach der Sommerpause

 

 

Terminplan

 

Veranstaltungen

18.09.20, 20 Uhr Mitgliederversammlung

Orchesterproben

Freitags, ab 19.30 Uhr

 

Proberaum im DGH

Dorfgemeinschaftshaus

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013-2019 Musikverein Eintracht 1928 Wagenschwend